Dampfwachsschmelzer aus Aluminium

Schumi84

Neues Mitglied
Registriert
5 Jan. 2017
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oerlinghausen
Imker seit
2016
Haben den Schmelzer auch öfters genutzt da er mir geschenkt wurde. Was mich stört ist das er aus Alu ist. Noch schlimmer finde ich, dass
auch die Dichtungen nicht temperaturfest sind. Aus diesen wird sicher mehr an unerwünschten Stoffen in den Wachs diffundieren als aus dem Aluminium. Hinsichtlich der Lebensmittelhygiene des Wachses (der ja irgendwann als Mittelwand wieder in die Honigräume kommt) sehe ich das kritisch das man einfach eine X-Beliebige Kiste mit einem Tapetenlöser kombinieren darf. Das System dann in den Handel bringen kann und so den Eindruck erwecket, hier ein Fachgerecht entwickeltes Gerät nach Standards der Lebensmittelhygiene zu haben. Die fehlende Isolierung ist dann noch so ein anderer Punkt, die Energieeinsparungsverodnung wurde hier gänzlich ignoriert. Man kann aber eine alte Decke darüber schmeißen, das hilft.
Unschlagbar ist allerding die Preis-Leistung und es gehen fast 2 Zargen da rein.
 

WalterRojky

Mitglied
Registriert
8 März 2008
Beiträge
1.433
Punkte Reaktionen
21
Alter
76
Ort
Fischamend
Imker seit
1989
Heimstand
mehrere Heimstände
Wanderimker
Umgebung
Rähmchenmaß/Wabengröße
österr. Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Was mich beim Dampfwachsschmelzer immer grübeln lässt, ist das die schwarzen Häutchen in den Waben das Wachs aufsaugen könnten, außerdem muss man die Rähmchen hinterher entweder entsorgen, in heißem Wasser auskochen oder in Natronlauge kochen. Deswegen schmelze ich lieber in heißem Wasser aus. Dann tauche ich die Rähmchen noch 2-3 mal ein, bürste sie ab und fertig ists..
Hallo Malte
Bez. Wachs in Häutchen, bevor Wachs schmilzt kondensiert der Dampf auf den kalten Waben! Die Häutchen werden mit Kondensat aufgesogen und nach einen physikalischen Grunsatz: „Wo ein Körper ist kann ein anderer nicht hin“ besteht also keine Gefahr daß Wachs in die Häutchen diffundiert! Es ist weiters belegt daß über Dampf die Wachsausbeute gegenüber Sonnenwachsschmelzer größer ist!
mfg Walter
 

Arjen

Mitglied
Registriert
27 Juli 2014
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
78
Ort
Niederösterreich - Tirol - Kärnten - Niederlande
Imker seit
2014
Heimstand
Ja
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Jumbo - 5.1 MW
Schwarmverhinderung wie
keine
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wichtigste ist den ich welchen Dampf Generator man hat - den ohne Leistung dauerts ewig
 
Oben