Wetter im August 2022

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.771
Punkte Reaktionen
620
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Pünktlich zu Matchbeginn Frankfurt : Magdeburg ging der Krach los, ein heftiges Gewitter, wobei kurz auch der Strom ausfiel brachte uns 12 Liter Regen. Gut so, Regen bringt Leben, beides schadet bekanntlich nie.

Josef
 
Zuletzt bearbeitet:

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.622
Punkte Reaktionen
95
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die letzten zwei Tage waren wieder ... heiß, schlicht bemerkt. Heute war es so unerträglich, daß ich meinen Allerwertesten erst am Abend aus der Wohnung bewegt habe - in den Garten. Die Gurken im Gewächshaus sahen äußerst vertrocknet aus ... obwohl ja auch gestern gegossen wurde. Erst 20 Liter Regenwasser ausm Faß ließen sie so gaaanz langsam wieder ihre Fassung gewinnen. Hab dann nochmal nachgelegt, das kann ja nicht schaden. Morgen soll es ja gewittern, die Wetterfrösche haben knapp 2 Liter Niederschlag pro Quadratmeter vorausgesagt. Viel ist das ja auch nicht, aber schaun mer mal

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.732
Punkte Reaktionen
297
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern kündigte der WB Unmengen an Regen an und Gewitter, aber es kam ganz anders, gegen Abend regnete es 1 Liter, dieser verdampfte mehr als er nässte, kein einziger Donnerer.

Wetterdaten vom 1. bis 5. August laut meiner Wetterstation:

Durchschnittstemp............25,6 Grad, sehr hoch
Spitze................37,5 Grad am 5. August
Niedrigste...........15,9 Grad am 3. August

Gesamtregen..............1 Liter

Die Wassertemperatur im Waginger See betrug gestern knapp 27 Grad, ob das noch zur Abkühlung reicht wissen nur erfahrene Badende, dazu gehöre ich nicht.

Im Chiemsee 26 Grad, also genauso hoch, für Abkühlung müsste man zum Eismeer nach Alaska fahren, dort versteht man allerdings die Eskimos nicht, dann besser an den Südpol dort sprechen viele deutsch, besonders in der Gegend.......das wird OT bin schon weg.
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.622
Punkte Reaktionen
95
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die angekündigten 2 Liter entpuppten sich als Wunschdenken, mehr als ein Benetzen des Bodens und ein absolut leichter Hauch auf den Fässern ist es nicht geworden.

Wolfgang
 
Registriert
26 Juli 2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
24
Imker seit
1.5.2021
Heimstand
Kalladorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander normal (Brutraum) und flach (Honigraum)
Bei uns ist es extrem trocken. Mich wundert, dass überhaupt noch etwas wächst und blüht.

Den ganzen Tag grau in grau und dennoch kein Tropfen Wasser vom Himmel. Statt dessen nur Wind, der die Erde noch mehr austrocknet.

Unterm Palmkätzchen Stock ist es so trocken, dass man die Hand hineinlegen kann.
 

Anhänge

  • 20220814_085542.jpg
    20220814_085542.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 15

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.771
Punkte Reaktionen
620
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Den ganzen Tag grau in grau und dennoch kein Tropfen Wasser vom Himmel. Statt dessen nur Wind, der die Erde noch mehr austrocknet.
Marianne, da eben immer sorgfältig die Suppe auslöffeln und halt auch einmal brav sein, um es so treffend mit den Worten unseres Kaisers Robert-Heinrich zu sagen. :009:

Wir Fahndorfer hatten gestern einen ordentlichen Platzregen, wunderbare 6,4 Liter konnte ich messen.

Josef
 
Registriert
26 Juli 2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
24
Imker seit
1.5.2021
Heimstand
Kalladorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander normal (Brutraum) und flach (Honigraum)
Hallo Josef!

Leider nützt bei uns Brav sein und aufessen beim Wetter nichts.

Wir haben gesehn, dass der Regen Richtung Fahndorf gezogen ist.

Unsere gestrige Ausbeute an Regen waren ein paar Tropfen die nicht mal die Erde nass machten. Wenn wir unsere Paprika und Tomaten nicht gießen würden wären sie längst vertrocknet. Die eine oder andere Pflanze hat eh schon fast der Schlag getroffen und konnten noch ein bisschen wieder belebt werden.
 

Anhänge

  • 20220814_090637.jpg
    20220814_090637.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 13
  • 20220814_090650_HDR.jpg
    20220814_090650_HDR.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 14

Sturmimker

Mitglied
Registriert
24 Feb. 2016
Beiträge
1.567
Punkte Reaktionen
71
Alter
49
Ort
Obersiebenbrunn
Imker seit
2015
Heimstand
Obersiebenbrunn
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo/Flach
Schwarmverhinderung wie
keine, nur wieder fangen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
...unsere Paprika und Tomaten...
Was für eine Pracht(y)
Eigentlich waren vom WB für heute bei uns (Marchfeld) Niederschläge prognostiziert. Leider wieder nix. Der Boden beginnt schon wieder zu knirschen und solche Risse wie weiter oben gezeigt hab ich auch schon sogar im Wald gesehen.
LG Michael
 
  • Super!
Reaktionen: fix

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
85
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bei uns ist der Mais an einigen stellen schon druschreif. Fast 2 Monate zu früh. Im Wald raschelt auch schon das Moos.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.771
Punkte Reaktionen
620
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Freut mich Paul von dir zu lesen, offenbar geht's dir schon wiederun gut, hoffe auch deiner Gattin.

Hatte heute offenbar Kurzzeit Corona, am Vormittag etwas müde, schwach, leichtes Brustdrücken, auch etwas Schweiß, ab Mittag und nach dem ersten Kaffee waren diese Symptome spurlos verschwunden, nun schmeckt mir wiederum mein Abendstamperl inkl. Zipfel Urtyp. Nicht Medizin, sondern Alc ist mein Jungbrunnen und Muntermacher. :n3:

Josef
 

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
85
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ja! Geht wieder so einigermaßen!
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.622
Punkte Reaktionen
95
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute gab es am Mittag ein kurzes Gewitter. Jetzt strahlt Klärchen wieder, wenn auch noch einige Wolken am Himmel lauern. Es hat zwar ordentlich geregnet, aber viel zu wenig. Der Boden ist nur oberflächlich feucht geworden.
Für morgen ist wieder Sonne pur angesagt

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.732
Punkte Reaktionen
297
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern brannte die Sonne am Nachmittag hernieder wie in besten Wüstengebieten, die Temperatur schwang sich allerdings nicht in Rekordhöhe auf:

32,1 Grad um 17 Uhr

die Spitzentemperatur war am 4. August mit 37,5 Grad
die Durchschnittstemperatur im bisherigen August rekordmäßige 23,1 Grad

bisher rekordmäßig wenig Regen, nur 4 Liter, der riesige Garten muss gegossen werden - täglich mehrmals und das erfordert Kilometer um Kilometer.

Bewegung und Gemüse essen sind gesund aber sehr mühsam momentan.
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
395
Punkte Reaktionen
97
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Wenn es 10 Liter auf einen Quadratmeter regnet dann sind das 1 cm Wasserstand.
Das dringt (bei normalem Boden) ca. 10cm ein (habe ich mal gelesen).
Bei unserer Dürre kann der Boden NICHTS aufnehmen.
Bei uns - im Land der Hanghühner - läuft alles den Berg runter.
Das was noch blüht sind nur Notblüten ohne Nektar und Co ...

Rolf
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.622
Punkte Reaktionen
95
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Rolf, hier -und in Deiner alten Heimat- ist es genauso ... alles f...trocken. Gestern hab ich einen Anpfiff der Gudsden abgefaßt, ich solle gefälligst meinen Geiz weglassen und die Plantage auch mal mit Schlauch und Brause wässern. Bisher haben nur Gurken, Tomaten, Zucchini und die als Kohlrabi gekauften Rotkohlpflanzen regelmäßig Wassergaben erhalten. Auch die in Töpfen stehenden Zierpflanzen selbstverständlich.
Alle Blütenpflanzen sehen auch etwas "kläglich" aus :oops: Es scheint aber regnen zu wollen, der Himmel ist zu und die Schwüle macht sich bei 23 Grad bemerkbar. Der Regen letzte Woche war nur in der Stadt etwas ergiebig, am Rande reichte es nicht mal zur Befeuchtung der Oberflächen. Hoffentlich wird es diesmal besser.

Wolfgang
 
Registriert
26 Juli 2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
24
Imker seit
1.5.2021
Heimstand
Kalladorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander normal (Brutraum) und flach (Honigraum)
Hallo Wolfgang!

Solange es nur zugezogen ist, regnet es noch lange nicht. Diese Erfahrung haben wir heuer schon gemacht.

Ich wünsche uns allen Regen für die Natur.

Marianne
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.771
Punkte Reaktionen
620
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
War heute Nachmittag im berühmt berüchtigten Wiener Gürtel bei hitzigen 34 Grad unterwegs, offenbar war ich als sogenannter Herrenfahrer für alle anderen Strassenbenützer ein Vorbild, alle fuhren ohne Hektik das jeweilige Ziel an.

Der Gürtel ist nicht nur wegen seiner Nachtszene berühmt berühmt, sondern auch wegen seiner Strassen ein heißes Pflaster.

Josef
 
Registriert
26 Juli 2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
24
Imker seit
1.5.2021
Heimstand
Kalladorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander normal (Brutraum) und flach (Honigraum)
Soeben ist das Gewitter von Kärnten bei uns eingetroffen. Windstärke bei 120 bie 140 km/h. Bei einem von meinen Glashäusern hat es bereits zwei Dachplatten und eine Seitenplatte weg gehoben.

Den Wind hätte sich der Wettergott ersparen können. Den hab ich nicht bestellt.

Marianne
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.771
Punkte Reaktionen
620
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Auch bei uns gab es Sturm mit Starkregen, die Regenmenge darf ich erst morgen früh messen.

Wie beinahe täglich wollte ich mit meiner Frau auf unserer Schaukel ein Achterl genießen, urplötzlich brauste Sturm auf, sie als geborener Angsthase verkroch sich sofort in sichere Gefilden. Finster wurde es wie in finsterer Nacht, wie dieses Foto zeigt ist es immer noch dunkel.

Der Pfirsichbaum ist ein wahrer Massenträger, infolge Regens und schwerer Früchte biegen sich die Äste beängstigend herunter, schon morgen werden die aufgebunden.

Josef

IMG_2681.JPG
 
Registriert
26 Juli 2022
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
24
Imker seit
1.5.2021
Heimstand
Kalladorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander normal (Brutraum) und flach (Honigraum)
Mit 6 Liter pro Quadratmeter hat sich der Wettergott bei uns mit Wasser nicht überanstrengt.

Marianne
 
Oben