Wetter im Februar 2022

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Entgegen aller meiner bisherigen Gewohnheiten war heute meine erste Tätigkeit unverzüglich zu den Bienen zu sehen, der Grund dafür, die ganze Nacht tobte ein gewaltiger Sturm. Die Völker haben keine Schäden erlitten, schon vorbereitete Zargen und Böden wurden durch die Luft gewirbelt und weit im Garten verstreut.

Am späten Nachmittag ging das Spektakel von neuem los, mit einem Besuch gemütlich plaudernd fegte ein gewaltiges Gewitter vorüber, , eine sofortige Nachschau war absolut nicht empfehlenswert. Erst zu später Stunde und mit Lampe unterwegs wurden abermals so manche Gegenstände eingesammelt, abermals haben die Bienen dies tadellos überstanden.

Bin etwas sauer, dreiste und mir leider bekannte Diebe haben die infolge Rodungsarbeiten ausgehobenen Erdsnker entwendet, nunmehr frage ich mich, Rechtsanwalt beiziehen, oder neue kaufen, beides ist höchst ärgerlich. Zur Info, diese Erdanker werden bei Sturm dazu verwendet und die Staffeln zu sichern.

Josef

Josef
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Außer einer 1/2 Stunde Stromausfall und umgestürzter Bäume gab es keine weiteren Schäden.

Rolf
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
In Norddeutschland scheint sich ja ordentlich was anzubahnen, bin schon neugierig was Volker berichten wird?

Wir in AT dürfen nur die Ausläufer abbekommen, dennoch hab ich meine Völker noch zusätzlich gesichert, sicher ist sicher.

Josef
 

Mike54

Mitglied
Registriert
16 März 2019
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
43
Ort
Deutschland
Imker seit
2015
Heimstand
im Garten
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nicht nur Norddeutschland ist vom Sturm betroffen, auch in der Mitte stürmt es gewaltig.
In einigen umliegenden Ortschaften war zeitweise Stromausfall, Bus und Bahnverkehr ist eingestellt, ein paar Ortschaften sind wegen umgestürzter Bäume nicht zu erreichen.
Die Vorhersage für Sonntag ist auch nicht rosig, fast 50 Liter Regen auf dem qm sind vorhergesagt.
 
  • Super!
Reaktionen: fix

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.113
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Feuchte 66 %
Taupunkt 0.5°C
Wind 108 km/h (Bft. 11) in Böen 118 km/h aus Westsüdwest
Luftdruck 995.2 hPa (steigend)


Na nicht ganz so schlimm, wie sie gesagt haben. So langsam ist das Gebiet hier auch schon fast durch, bläst aber noch ganz gut.

Gerade gesehen erreicht haben wir heute schon :
Maximale Windgeschwindigkeit: 136.9 km/h aus West-Süd-West am 18.02.22 um 19:32 Uhr
 
Zuletzt bearbeitet:

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nach den ersten Eindrücken schien es doch nicht ganz sooo schlimm gewesen zu sein - zumindest hierzulande. Nochmal nachschauen scheint aber angebracht.
Habe gestern vor dem Sturm noch auf die Schnelle im Garten einiges "gesichert".

Wolfgang
 
  • Super!
Reaktionen: fix

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wetterdaten Februar 2022:
Abgelesen von meiner Wetterstation:

Durchschnittstemp..............4,8 Grad, ein völlig normaler Februar
Höchstemp.............................15,6 Grad am 10. Februar
Niedrigstemp.........................- 3,2 Grad am 28. Februar

Windspitze.........................24,8 m/s = 89 KMh am 21. Februar
Winddurchschnitt.............3,2 /s, sehr viel Wind

Regen gesamt................60,8 Liter
Schnee gesamt..............3 cm, sehr wenig Regen und Schnee

Solarstromertrag.............63 KWh/KWp, ein sehr guter Sonnenfebruar

Mehrere gute Flugtage, Futterkontrolle mittels Wiegen aller Völker durchgeführt, Windeln, Tracht und Flugloch beobachtet, Mittelwände eingelötet, Imker-Werkzeug hervorgeholt und kontrolliert.

Seit Jahresbeginn 2022 keinen Tropfen Bier getrunken, gut gegessen, 4 Kg zugenommen, das wichtigste körperliche Gut die Gesundheit gepflegt und erfreue mich sehr daran.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
In Summe hatten wir den ganzen Feber lang lediglich 4,6 Liter Niederschläge, langsam aber sicher werden wir zu einem Wüstengebiet.

Hier fällt mir eine Nachricht von unserer Bezirksbauernkammer ein, empfohlen wurde, und dies ganz ernsthaft, man sollte sich des Klimawandels zufolge vermehrt um mediterrane Bäume wie Oliven, Palmen etc. kümmern. Ganz genau dies werde ich auch machen, als erstes werden Oliven Einzug halten.

Josef

1646129043902.png
 

Goldregen

Mitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.783
Punkte Reaktionen
149
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Josef,
ich nenne schon seit 10 Jahren ein Olivenbäumchen mein eigen. Es wächst jeders Jahr so um 1 cm gefühlt.
Wahrscheinlich ist es mehr, ich messe ja nicht.
Oliven konnte ich noch keine ernten, man bracuht meine ich 2 Bäumchen damit sie sich befruchten.
Aber ehrlicher weise muss ich zugeben, dass dieses Bäumchen jeden Winter ein Quartier in meinem Wintergarten bekommt.
LG Doris
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Oben