Wetter im Januar 2022

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nun, das neue Jahr beginnt, wie das alte endete ... grau, trüb, regnerisch mit Temperaturen um die 10 Grad. Mal sehen, ob ich es heute zu den Mädels schaffe...

Wolfgang
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Du schaffst das schon, für die "Sonnen"!
Heute ist es hier trübe und sie haben sich die letzten Tage ihren "Cot-Flug" gegönnt.
Ich habe mich sehr gefreut, die letzten Tage mal wieder fliegende "Sonnenvögel zu sehen.

Rolf
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir haben +14 sonnige Wärmegrade, die Bienen fliegen, auch die Vogelwelt ist emsig im Einsatz, keine Ahnung warum die einen ziemlichen Lärm machen.

Selber bin ich ebenfalls ausgeflogen, nämlich zu unseren Bienen um denen traditionell wie alljährlich zum neuen Jahr alles Gute zu wünschen. Schon morgen werde ich der ersten Bienenwanderung beginnen, die neuen Staffeln im Bienengarten werden mit Völkern bestückt.

Josef
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.131
Punkte Reaktionen
23
Alter
35
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Bei uns auch 14grad leider den ganzen Tag bewölkt, dennoch sind die Bienen auch heute fleißig unterwegs gewesen. Gegen Abend hat es jetzt aufgeklart, mal schauen was die Nacht bringt.
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hier gab es bei 12 Grad nur "abkoten".
Die Mellifera waren aktiver als die Carnica ...

Christrosen:
Vor 2020: Dezember/Januar aufgeblüht, waren aber auch trockene Jahre.
2020: Mitte November schon aufgeblüht.
2021: Ende Oktober schon aufgeblüht ...

Rolf
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Im bisherigen Januar 10 Liter Regen.

Während der Nacht windig und es sank die Temperatur auf 3 Grad und es regnet leicht vor sich hin. Ich regne nicht sondern rege mich, ich rege mich nicht auf sondern arbeitsmäßig bin ich rege unterwegs, muss momentan nur noch warten bis ein Gerät ihren auferlegten Auftrag in maschinellem Arbeitseifer erledigt hat.
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Es schneit ... aber wg. der Plusgrade und des warmen Bodens bleibt -noch- nichts liegen

Wolfgang
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Elektronische +8,5 Grad wurden angezeigt, dennoch hab ich gefroren, was eine ganze Packung Taschentücher bedingte.

War im Bienengarten mit dem Baumschnitt, diesmal mit der Handsäge, der Hochentaster kommt später zum Einsatz, beschäftigt, was bei dem schneidigen eiskalten Wind echt kein Vergnügen war. Nutzt nichts, der einst gebrochene und bei jedem Wetterumschwung immer noch schmerzende Fuß duldete keine Pause.

Arbeit erledigt, der Josef genoß sein wohl verdientes Bier inkl. Stamperl, somit auf zu neuen Ufern.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute morgen -die Gudsde war gegen 5.45 Uhr auf dem Arbeitsweg noch kurz beim Bäcker- erwischte sie ein Wintergewitter vom Feinsten. Innerhalb von 3 Minuten fielen 5 cm Schnee, begleitet von Blitz und Donner. Entsprechend rutschig ging es dann weiter Richtung Klinikum, der Schnee war liegengeblieben. Er liegt immer noch ... allerdings ist es derzeit wolkig bei Temperaturen um Null Grad. Außerdem ist es fast windstill.

Wolfgang
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Auch heute wiederum trotz tagsüber + 4 Grad war es fühlbar kälter und echt ungemütlich, somit wurden geplante Außenarbeiten kurzerhand abgesagt. Auch die Nächte sind eisig, so konnte ich heute und man staune, im Gewächshaus -6,8 Grad ablesen.

Nutzt nichts, wir haben Winter und dem heißt es sich zu beugen.

Josef
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
in aller Frühe - 4 Grad, für unsere Gegend schon ein zapfiger Wert, auf allen Wiesen, Feldern, Dächern und Bäumen Raureif vom Feinsten, windstill und trocken, deshalb war die Kälte nicht so arg spürbar.

Aktuell blauer Himmel und sonnig, die Flugzeuge zeigen keine Hemmungen mit ihrem Mist den Himmel vollzustreifen. Wieso finden sich immer wieder Piloten die kein Gewissen mehr haben! Oder werden die Streifen-Jets bereits mit KI geflogen? Daß ein Mensch so dumm sein kann ist zu bezweifeln, obwohl die Menschen machen auch ganz andere Dummheiten.
 

Goldregen

Mitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.783
Punkte Reaktionen
149
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir hatten heiute früh -12 Grad und von gestern eine dünne Schneedecke.
Wenn man bedenkt, dass wir von ein paar Tagen noch 15 Grad Plus hatten, ist das schon ein gewaltiger Temperaturunterschied.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Mitten in der Nacht um 4 Uhr Früh musste mein Geschlummere auch Schlaf genannt unterbrochen werden, denn urplötzlich fährt ein lärmendes Ungestüm die Zufahrtsstraße herauf, der Schneepflug war bereits fleißig am werken und ich schlief fleißig weiter.

Minus 3 Grad und 3 cm Schnnee - so schaute es um 6 Uhr früh aus, jedes Auto daß vom Besitzer in keine Garage oder Carport gestellt wurde oder mangels derselben nicht untergestellt werden konnte, war sofort zu erkennen, denn es waren nur die Scheiben frei.

Momentan bedeckt und trüb, um die 0 Grad, der WB sagt von allen Wetterarten so ziemlich alles voraus für die nächsten Tage, also lieber gut einpacken wenn man rausgeht.

Auf Kurzwelle im 20 m Band spricht gerade ein Russe Englisch und so deutlich und langsam sodaß ich es auch verstehe.
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Bei uns waren 10 Liter Niederschlag (Schnee) angekündigt, es sind fast 20cm Schnee daraus geworden.
Morgen soll es 50 Liter Niederschlag (Schnee) geben ...

Rolf
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute bis gegen 13 Uhr durchgehend Schneefall in Rußchamtz. Viel ist es nicht, außerdem leichte Plusgrade, so daß schon wieder Matsch daraus geworden ist. Die Bäume ringsum sehen trotzdem leicht gezuckert aus, wie es im Winter sein sollte.
Derzeit läßt sich sogar Klärchen ein wenig blicken.

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
In aller Frühe 0 Grad nach einer trockenen halbklaren Nacht, einzelne Wolken zogen vorüber, der Mond war als Sichel zu sehen, das bedeutet im materiellen Bereich - er bekam nur wenig Sonnenlicht ab, was es im nichtmateriellen Bereich bedeutet muss man die Fische fragen.

Die von der philosofischen Gilde :)
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Gestern war herrlicher Pulverschnee angesagt.
Heute gibt es Pappschnee, der kommt schon so runter.
Gestern: Warre-Beute im Winter

Rolf
 

Anhänge

  • Warre-Beute 2022.JPG
    Warre-Beute 2022.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 9

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
So schön liegt der Schnee hier nicht mehr ... Heute Nacht stiegen die Temperaturen über Null und jetzt ist alles "Pappe" bzw. Matsch. Der Himmel ist bedeckt, Wind gibt es so gut wie keinen.
"Eigentlich" müßte ich mal in den Garten, das Vogelfutter nachfüllen ... aber heute haben sich schon wiedermal die Enkel angekündigt. Nischt ist mit Sonntagsruhe für Oma und Opa :love:

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Über Nacht 1 cm Schnee, 1 Grad plus.

Ein drittel des Januars ist vorbei, die Durchschnittstemperatur beträgt 4,3 Grad, kein so kalter Januar bisher, die Tage bleiben bereits länger hell.

Jedoch so ist die Lage
es gab viele trübe Tage
es taucht auf die Frage
ob sie sind eine Plage

Es wird Zeit für den Frühling
 
Oben