Wetter im Juli 2021

Don Quijote

Mitglied
Registriert
3 Nov. 2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
8
Ort
Bayern
Imker seit
ca. 11 Jahren
Fakt ist jedenfalls das im Zivilschutz gespart wurde. So wurden in DE viele Sirenen abgebaut! Eine Warnung der Bevölkerung ist das schwierig, vor allem wenn das Handy nicht geht. und die verbliebenen Sirenen haben beim letzten großen Test nicht alle funktioniert.


Nachtrag:
man muss keine Verschwörungstheorien-Seite lesen, auch in der richtigen Presse wird schon darüber berichtet:

https://www.tagesschau.de/inland/unwetter-katastrophenschutz-kritik-101.html
 

Chakula

Mitglied
Registriert
6 Apr. 2015
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
29
Ort
Hessen
Imker seit
2012
Heimstand
bei Marburg
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
... und die verbliebenen Sirenen haben beim letzten großen Test nicht alle funktioniert.

Naja, der bundesweite Sirenentest war ja auch ein Flop, weil die Hannebambel in Berlin das nicht gebacken bekamen. Die Sirene in unserem mittelhessischen Dörfchen dient dazu um lokal die Bürger zu informieren. Das funktioniert prächtig, die Feuerwehr wird neben den Piepsern auch über Sirene alarmiert und jeden 4. Mittwoch im Monat wird das Ding um 18:00 Uhr getestet. Beim bundesweiten Test hat die allerdings geschwiegen. Aber mir ist es lieber wenn hier im Landkreis jemand auf den Knopf drücken kann, der die Lage vor Ort kennt, als dass das jemand von Berlin aus macht.

Sirenen und UKW-Radio sind robuste Informationsmedien im Krisenfall. Smartphone und Apps taugen nix, Netze sind sofort überlastet und Mobilfunkmasten sind oftmals nach wenigen Stunden Stromausfall tot.

Gruß Iris
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Sirenen und UKW-Radio sind robuste Informationsmedien im Krisenfall. Smartphone und Apps taugen nix, Netze sind sofort überlastet und Mobilfunkmasten sind oftmals nach wenigen Stunden Stromausfall tot.
Ein CB-Funkgerät an einer 12 Volt Batterie versorgt mit Solarstrom wäre auch eine unabhängige Informations- und Verständigungquelle, braucht sehr wenig Strom mit 1 bis 4 Watt Sendeleistung und beim Mithören kaum Energie.

Heute Nacht 2 Liter Regen, die Temp fiel auf 15 Grad, der WB sagt ab Morgen die ganze Woche schön, schön wärs wenn er endlich mal wieder recht hätte :)
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Leider hat das Wetter manchmal die Eigenschaft, sich nicht nach dem WB zu richten:-k Hier sollte es auch "schön" werden, heute zur Stunde erneut total bewölkt und ebenfalls um die 15 Grad. Gestern begann der Tag genauso, um dann nachmittags wieder mal in Schwüle umzuschlagen. Schaun mer mal, wie es heute ausgeht.

Wolfgang
 

Miguelito

Administrator
Teammitglied
Registriert
9 Jan. 2011
Beiträge
3.874
Punkte Reaktionen
69
Alter
61
Ort
Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
Imker seit
2005
Heimstand
2 + Schwarmfangplaetze
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
483 * 232 * 35
Schwarmverhinderung wie
Flugling, Saugling, Raum geben.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
[h=1]Starker Frost in vielen Landesteilen:[/h]


Asunción: Es gab heute in vielen Landesteilen starken Frost. Teilweise lagen die Temperaturen, wie beispielsweise in Paso Yobai im Departement Guairá bei -2 °C, in Fram, Departement Itapúa, sogar bei -3,4 °C.
Auch am morgigen Dienstag würden die Wetterbedingungen ähnlich wie heute bleiben, sodass es wieder eine sehr kalte Morgendämmerung gebe würde, mit der Wahrscheinlichkeit von erneutem Frost in den zentralen, südlichen und östlichen Departements der Region Oriental.
Am Mittwoch sollen dann die Temperaturen allmählich ansteigen. Die Regenwahrscheinlichkeit bleibt im ganzen Land bis zum Freitag gering.
Bis jetzt sind noch nicht viele Meldungen über Schäden in der Landwirtschaft eingegangen, außer im Departement Guairá. Hier berichten die Zuckerrohrbauern, dass ihre Ernte sehr stark von den niedrigen Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen worden sei.
 
J

Josef Gruber

Guest
Naturkatastrophen 2021

Wie helfen ist sicher die große Frage

Geld?
Arbeitsleistung?
Bienenvölker im Frühjahr?
????


Ich mach mal einen Anfang

Für durch Naturkatastrophen 2021 geschädigte Imker stell ich fünf Jungvölker kostenfrei zur Verfügung
- bevorzugt an aktive Mitglieder von diesem Bienenforum
- die Völker sind auf Zadant (passen für: Zander + hohen Boden; Dadant und Dadant Blatt)
- Beuten sind mitzubringen
- sollten bis Ende September in 8225 Pöllau abgeholt werden


@Josef
möchtest nicht ein Thema "Imker helfen" oder ähnlich eröffnen?

Schöne Grüße
Sepp
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern in der ersten Nachthälfte Gewitter, starker Wind und 13 Liter Regen, heute Morgen 15 Grad, jede Menge Streifen am Himmel die sich schleierhaft ausbreiten, was verschleiern die?

Chef:
Es ist mir schleierhaft wie ein Mensch es schafft so schlecht zu arbeiten!

Arbeiter:
Das ist nicht schleierhaft, das ist die schlechte Bezahlung! :)
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute Nacht bekam auch unser Schmidatal wertvollen Regen, ein Gewitter mit Starkregen brachte erstaunliche 40,6 Liter mit sich. Passiert ist nichts, die Regentonnen sind wiederum randvoll gefüllt.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier findet zur Stunde das angekündigte Gewitter statt. Der Regen plätschert so vor sich hin ... Auch ich hab meine Regentonnen bewußt nicht mit dem Leitungswasser aufgefüllt.
Das Resultat wird morgen ersichtlich sein.

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir hatten eben ein gewaltiges Gewitter mit 8 Liter Regen, wenn sich die Kühe im Stall einmal fürchten dann ist es gewaltig, laufend Blitze und fürchterlich laute Donner, es zog weiter in nordöstlicher Richtung Burghausen und Simbach.
 

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.431
Punkte Reaktionen
84
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ist über uns drüber gezogen
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ist über uns drüber gezogen

... und mittlerweile bei uns eingelengt, war ein gewaltiges Gewitter mit Blitz und Donnen direkt über uns. Was ich bisher und nach gut 12 Jahren noch nicht bemerkte, bei den Blitzen direkt über uns knisterten sogar meine CI Implantate. :-k

Internet, Fernseher, Handy, alles war aus, dies wohl ahnend, hatte meine Frau Stablampen und Kerzen zur Hand, ansonsten wären wir im Finsteren gesessen.

Josef
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern am 26. July bis 31,5 Grad, rekordverdächtig schwül, all die zwei Leute die ich traf haben fürchterlich gejammert. In der ersten Nachthälfte bekamen wir volle Breitseite, eine Stunde lang heftiger Sturm und 34,5 Liter Regen. Pausenlos Blitze in und über den Wolken mit pausenlosem Donnergrollen, es sah aus wie in SciFi-Filmen wenn Luftschiffe sich gegenseitig an den Kragen gehen.

Die wunderschöne Sonnenblume die ich gestern fotografiert habe wurde vom Wind ausgerissen und ist nun leider auf dem Komposthaufen. Die Distelstauden sehen zwar zerflachst aus, aber sie erholen sich, auch im Garten ist zwar ein Durcheinander aber es dürfte sich alles erholen. Während des Sturms habe ich die Apideas auf ihre Standfestigkeit kontrolliert und wurde bis auf die Haut durchnäßt, beim raufgehen wehte mich eine plötzlich auftretende Sturmböe buchstäblich um, kein so angenehmes Gefühl im nassen Gras zu liegen.

In der zweiten Nachthälfte 3 Liter Regen ohne Wind bei 16 Grad.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das sollte man sich ansehen, dauert nur 4 Minuten, so lief die Bundespressekonferenz zu den Fragen zum Hochwasser mit vielen Toten und Milliarden an Sachschäden ab in NRW, jeder kann sich selbst seine Meinung dazu bilden:

https://www.youtube.com/watch?v=nC6oqqewJi8
 

Georgenberg_RT

Mitglied
Registriert
21 Mai 2017
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
4
Ort
Reutlingen (bw)
Imker seit
2000
Heimstand
Reutlingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Raum geben, MW ausbauen lassen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Das sollte man sich ansehen, dauert nur 4 Minuten, so lief die Bundespressekonferenz zu den Fragen zum Hochwasser mit vielen Toten und Milliarden an Sachschäden ab in NRW, jeder kann sich selbst seine Meinung dazu bilden:

https://www.youtube.com/watch?v=nC6oqqewJi8

Nicht nur das: während unser Bundespräsident betroffen ein Interview gibt, im Hintergrund Sirenen heulen und verzweifelte Menschen gezeigt werden die Angehörige und Hab und Gut verloren haben steht der "Landesvater" u. Kanzlerkandidat Laschet im Hintergrund und biegt sich vor Lachen!:n95: Es muss ja "sehr lustig sein" das ganze Elend zu sehen...

Übler gehts nicht mehr! Der sollte zum Psychiater
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hab mir den Film ebenfalls angesehen und konnte abermals feststellen, die Betroffenen sind immer die Dummen und dies in einem Land mitten in Europa.

Josef
 

Miguelito

Administrator
Teammitglied
Registriert
9 Jan. 2011
Beiträge
3.874
Punkte Reaktionen
69
Alter
61
Ort
Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
Imker seit
2005
Heimstand
2 + Schwarmfangplaetze
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
483 * 232 * 35
Schwarmverhinderung wie
Flugling, Saugling, Raum geben.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Es ist bis Freitag am Morgen so kalt, dass die Blumen geschuetzt werden muessen. Dann soll es wieder besser werden.

20210728_085923.jpg

20210728_085936.jpg

Michael
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bis vorgestern hatten wir täglich am Nachmittag Regen oder Gewitter. Die Wassertonnen sind daher gut gefüllt. Ein leichter Wind aus westlichen Richtungen brachte angenehme Temperaturen.
Dann war es nicht mehr so warm, etwa um 25°C, was ich als sehr angenehm empfand. Vor allem des Nachts, man konnte sehr gut schlafen.

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die Bienen sind heute schlecht drauf, sie stechen sofort ohne zu fragen, soche Tage sind äußerst selten, ich bin auch nicht gerade gut gelaunt, was braut sich da wettermäßig zusammen?
 

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Bei uns ist es seit mittlerweile fast zwei Wochen extrem schwül, die Bienen sind zT auch unentspannt.

Nächste Woche muss ich mal dringend Rasen mähen, hoffe dass es dann besser läuft, sonst muss ich im Vollschutz mähen :l435:

Zu den Hochwasservideos: ich empfehle hier den Podcast des Deutschlandfunks (https://www.deutschlandfunk.de/der-...he-faktor.3415.de.html?dram:article_id=500565) der das Thema sehr gut beleuchtet.

Leider ist Deutschland einfach zu oft zu Deutsch.

LG
Andreas
 
Oben