Wetter im Juli 2021

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
WETTERSTATISTIK JULY 2021:


TEMP - Durchschnitt..........20,7 Grad
TEMP - Höchst..................35,2 Grad am 6. July
TEMP - Niedrigst................12,3 Grad am 1. July

Regenmenge gesamt...........222,1 Liter
Regenmenge höchst............34,5 Liter am 26. July
Regenmenge gesamt bisheriges Jahr......................581,3 Liter

Windspitze..........21,4 m/s = 77 KMh am 26. July um 21 Uhr
Windschnitt.........1,5 m/s

Solarstromertrag 108 KWh/KWp

Gefahrene Radkilometer.........210 KM, wieder sehr wenig trotz des sonnigen Monats, aber wo soll man auch hinfahren bei dem Plandemie-Zirkus, Imkertreffen finden zwar wieder einzelne statt, jedoch mit den Auflagen, Richtlinien und sonstigen Dingern macht es mir keine Freude.

Wie immer Daten von mir erfasst aus eigener Messung und eigenen Messgeräten.
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.113
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der Juli war schon sehr bescheiden vom Wetter her, teils wie in den Tropen, brütend warm mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit.
Die Energieausbeute der PV war auch entsprechend mager.
x1.JPG
x2.JPG
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Vom heurigen Juli könnte ich mich nun doch noch freundlich verabschieden, in Summe bekamen wir Schmidataler exakt 119,9 L wertvollen Regen ab. Die ersten beiden Wochen waren sehr trocken und sehr heiß, da musste ich mit Schlauch und Kannen meine Jungpflanzen retten. Erfreulich die zweite Monatshälfte, hier musste ich überhaupt nicht gießen, infolge der ständigen Niederschläge war das Pflanzwachstum sehr stark.

Nun hoffe ich auf ebenso nassen August, also bitte Eure Suppen auslöffeln. :n99:

Josef
 
Oben