Wetter im März 2022

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,
der März -und Frühlingsanfang- beginnt so, wie der Februar geendet hat. Nachts 5 Minusgrade, jetzt strahlend blauer Himmel und genausoviel Plusgrade. Außerdem Windstille, zumindest momentan.
Am letzten Februartag waren die Mädels nicht zugange, es war trotz schönem Wetter zu kalt.

Wolfgang
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Morgens minus 3 Grad, Sonne pur, keine Streifen am Himmel, ein eiskalter Ostwind trübte die Frühlingsgefühle, die Bienen flogen etwas verhalten, die Berge sind noch voller Schnee, um 5:40 ging die Sonne schlafen, der Tag ist bereits erheblich länger als im Dezember.

Als ich nach dem langen Arbeitstag den Feierabend einläutete machte sich kräftiger und gesunder Bauernhunger bemerkbar und ich bekam den gekartoffelten Geistesblitz, warum nicht einmal ein Kartoffelschnitzel machen, keine Ahnung ob es sowas überhaupt gibt und wenn nicht dann ist erst recht ein Ansporn und ich hätte nie gedacht daß es so gut gelingt, ich habe frei Schnauze und ohne Rezept den Teig konstruiert und dann angerührt und dann das Schnitzel gebraten und es schmeckte vorzüglich.

Was alles reinkam?
Biokartoffel kleingerieben mit Schale, Haferschrot selbst gemahlen, Buchweizenmehl selbst gemahlen, Wasser und ein Esslöffel süßer Senf.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier werden Waagstock bedingt

Di01.03.22
-5,7​
9,3​

Minus 5,7 angezeigt, ein anderes ebenfalls elektronisches Messgerät welche im Gewächshaus positioniert ist zeigte - 7,5 Grad an. Tagsüber hatte es gut +12 Grad, was einen Aufenthalt im Freien sehr angenehm machte.

Josef
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der März beginnt frostig, gestern - 3 Grad, heute - 4 Grad, es friert einen draußen in aller Frühe wenn man nicht schnell genug arbeitet, ein Pelzmantel zur Stallarbeit wäre wohl erstens heillos übertrieben und zweitens habe ich eh keinen.

Im Märzen der Imker die Mittelwände einspannt!
Er setzt seine Kästen und Rähmchen instand!
Und zieht all sein Wissen an Land!
Und steckt seinen Kopf nicht in den Sand,
damit zur Tracht alles seine Richtigkeit hand.

So, genug gedichtet, nun wird zum Frühstück geschritten.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
................nun wird zum Frühstück geschritten.
Umsonst geschritten, Frühstück musste ausfallen weil mir wichtigere Dinge eingefallen sind und arbeitsmäßig sofort erledigt werden mussten, egal denn der Apetitt beim soeben erfolgten Mittagessen war deshalb mindestens doppelt so hoch.

Ein wunderschöner Tag mit blauem Himmel kündigte sich heute morgen an, dabei blieb es - denn die Sonne wurde verschleiert durch die geflugzeugten Streifen, deshalb heißen Flugzeuge Flugzeuge, weil sie Streifen im Flug zeugen oder erzeugen.

Der ganze Himmel ist nun voll davon und verschleiert die schöne Sonne, was wollen die verstecken oder verschleiern?

Aktuell 11 Grad plus, sehr rauhe und kühle Luft, ein leiser und kühler bis kalter Wind streicht einem um die Nase.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Am heutigen Morgen wiederum - 4 Grad, draußen alles und jedes gefroren was der Frost gefrierfähiges finden konnte.

Aktuell um 9:30 Uhr Sonne pur, einzelne Streifen am Himmel, keine Wolken, 6 Grad plus bereits, wenn es weiterhin so windstill bleibt könnte es starken Bienenflug geben.

Ein Funker aus unserer Region spricht gerade - das Wetter wird schlecht, weil er die wetterfühligen Körperteile spürt, und das sei eine besserer Vorhersage als der WB, dieser sagt nämlich für die nächsten Tage keine Wetteränderung und viel Sonne, bin gespannt wer recht hat.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute Nachmittag hatten wir einen sehr schönen Bienenflug, die Nachr war frostig, der sonnige Vormittag lockte die Bienen vors Flugloch, ab Mittag ging die Fliegerei los, schön war's.

Josef
 

Corinna S

Mitglied
Registriert
26 Sep. 2021
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
49
Imker seit
2021
Heimstand
Angath / Tirol
Rähmchenmaß/Wabengröße
Einheitsmaß
Jede Nacht Frost, aber mittags im Sonnenschein hat es an die 10 Grad und die Bienen fliegen vor ihrem Stock und rundherum. Heute erste Salweide Blüten. Seit 2 Wochen schon Hasel.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Jede Nacht Frost, ......
Bei uns genauso, jede Nacht im bisherigen März war eine Frostnacht, heute morgen 3 Grad minus. Die Radieschen im nachts abgedeckten Hochbeet wachsen, zwar langsam aber sie wachsen.

Komme vom Frühstück, 200 g Sauerkraut vertilgt, dazu Honig und süßer Senf damit das Gleichgewicht von süß und sauer sich die Waage hält.
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Bei uns auch ein frostiger Start in den März.
Es soll aber kommende Woche dann wärmer werden.
Das sagt auch so ungefähr Maria Thun bei ihren Aussaattagen, der wurde 2021 nach den Planetenkonstellationen erstellt.
Ende März wird auch Niederschlag kommen ... schau mer mal.

Rolf
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Momentan finster und noch 1 Grad plus, die Sterne sind zu sehen und es dürfte wieder eine Frostnacht werden.

Ich habe leider wenig Zeit momentan aber interessant die Webcams im Osten zu beobachten, besonders in der Krisenregion, wens interessiert sollte sich selber ein Bild machen, auch die Flugbewegungen zum Beispiel auf flightradar24.com.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute Nacht wieder bis zu 4 Grad minus, Frühmorgens zapfig kalt, noch kein Wind deshalb erträglich, der eiskalte Ostwind soll laut WB heute wiederum herumstreichen und sogar lebhaft werden. Regen bräuchten wir dringend.

Live-Webcams aus der Ukraine werden schon mehr und mehr abgeschaltet, die übrigen zeigen sehr wenig Straßenverkehr und keine unfriedlichen Handlungen, sehr langsam ist die Übertragung kommt es mir vor, wahrscheinlich sind die Zugriffe sehr hoch.

Auf Flightradar.com ist über Europa wieder enormer Flugverkehr, über Russland sehr wenig, über der Ukraine keiner, interessant wieviele einen langen Umweg machen müssen, vor ein paar Tagen sah ich eine Militärmaschine über der Ukraine, bis ich die Infos las und einen Schreenshot machen konnte war sie weg, urplötzlich verschwunden, wahrscheinlich hatte sie vergessen den Tracker auszuschalten.

Flugzeuge die Scanflüge (dauernd über einem Gebiet hin- und herfliegen) machen sehe ich jeden Tag, oder was sollten sie sonst machen? Zum Zeitvertreib werden sie kaum so herumfuhrwerken, sie sieht man überall in Europa, außer in den Krisengebieten, am meisten in England und Deutschland, zumindest ich bemerke es so in den kurzen Zeiträumen des Beobachtens.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wieder ein sonniger Tag, der eiskalte Ostwind verhinderte größere Aktivitäten im Freien, Bienen ließen sich nur einzelne blicken, die sternklare Nacht wird wieder Frost bringen.

Interessant nach wie vor die Flugbewegungen, das rote Flugzeug auf dem Screenshot ist in der Nordsee gestartet und fliegt auf polnischem Gebiet nahe der Grenze auf und ab, über den Krisengebieten ist der Luftraum wie leergefegt:

Flightradar-Screen-5-3-22.jpg
 

Arjen

Mitglied
Registriert
27 Juli 2014
Beiträge
1.172
Punkte Reaktionen
64
Ort
Niederösterreich - Tirol - Kärnten - Niederlande
Imker seit
2014
Heimstand
Ja
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Jumbo - 5.1 MW
Schwarmverhinderung wie
keine
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Südöstlich von Moskau ist ein Heisluftballon mit über 600km/h unterwegs.......... Is' klar...

1646509334030.png
 

Rolf G

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
94
Ort
Oberfranken (Bavaria)
Imker seit
2019
Heimstand
Oberfranken
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Warre
Schwarmverhinderung wie
z. Z. ohne
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Man beachte die Flagge (Country of Reg.) und die Registration: OE-RCH.

Rolf
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Angesichts dieser Regenmengen bringt sudern und rern gar nichts, hier die leider traurigen Daten

  • 11,6 Liter im Jänner
  • 4,6 Liter im Feber
  • 0,0 im bisherigen März, sind in Summe

16,2 Liter .

Ich hoffe dies möge nicht passieren, fürchte jedoch die Herbstpfkanzung mit seinen gut 400 Bäumen sind bereits vertrocknet und Regen weit und breit weiterhin nicht in Aussicht.

Josef
 

Beespace

Mitglied
Registriert
31 Jan. 2018
Beiträge
1.750
Punkte Reaktionen
87
Alter
38
Ort
Ba-Wü
Imker seit
2017
Heimstand
am Dorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Im Februar waren wir dem letzten Jahr voraus, ich muss die Daten mal vergleichen aber ich glaube das wurde wieder eingeholt.

Am 6.3.2021 hatten wir Frost auf dem Froschlaich, dieses Jahr sind die Frösche auch da aber noch kein Laich. Die wissen wohl besser das der Winter noch nicht vorbei ist.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hab heute begonnen meine Jungbäume zu gießen, zuerst die mir wichtigsten, in den nächsten Tagen kommen alle anderen an die Reihe. Ist etwas mühsam, mit einer 12 Liter Gießkanne und einer aufliegenden Eisschicht in den Wasserfässern bekommt man sehr rasch eiskalte Hände.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Kaiserwetter in Westsachsen ... nur kalt ist es noch. Die Temperaturen sollen heute nur max. 4 Grad plus erreichen. Außerdem ist es -fast- windstill.
Wolfgang
 

Beespace

Mitglied
Registriert
31 Jan. 2018
Beiträge
1.750
Punkte Reaktionen
87
Alter
38
Ort
Ba-Wü
Imker seit
2017
Heimstand
am Dorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Aktuell -4,5°C soll aber sonnig mit 13 Grad schön werden, vielleicht schaffe ich es nach der Arbeit die restlichen Völker durch zu schauen.
 
Oben