Seite 60 von 64 ErsteErste ... 10505859606162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 640

Thema: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

  1. #591
    Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.165
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    1.185
    Thanked in
    Bedankt : 838
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 945

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Guten Oktober-Regen-Montagmorgen!

    Gestern wieder - 100 g, regnerisch und windig, nur sehr vereinzelt kreiselten Bienen herum, von draußen kommt jetzt nichts mehr, außer es geschieht ein Greeningwetterwunder, was sehr unwahrscheinlich sein dürfte, Pollen finden sie noch, aber das Nektarjahr dürfte abgeschlossen sein.

    Der Futter-Verbrauch im Monat Oktober ist somit hochgerechnet um die 3 Kg. Momentan sind die Völker stark aus der Brut gegangen, sehr wenige bis sogar nur eine Wabengasse Brutgemüllabfall und diese sind schmal, also ein sehr enges kleines Brutnest, ist aber für diese Jahreszeit normal.

    Die Völker sollten jetzt weitgehend milbenfrei sein, denn sonst ziehen sich die vielen Milben (wenn noch vorhanden) in die wenige Brut, vermehren sich erstens stark und zweitens schädigen sie Winterbienen, denn die nun schlüpfenden sind jene Arbeiterinnen die im Fühjahr lange leben und deshalb das Erstarken des Volkes für die Frühtracht mit ermöglichen.

    Ich hoffe mich klar und verständlich und grammatisch einwandfrei ausgedrückt zu haben.
    Grüße Max

    Man muss nicht alles glauben was man denkt

  2. #592

    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Wien
    Alter
    43
    Beiträge
    207
    Imker seit
    1981
    Rähmchenmaß
    Österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    44
    Danke Thanks Received 
    105
    Thanked in
    Bedankt : 62
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 6

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Hallo,

    bei mir seit einigen Tagen immer mehr Zunahme und die Wettervorhersage sagt auch noch ein schönes Wetter an. Denke das wird nun einige Tage anhalten...

    lg
    Gerhard

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marchauimker für den nützlichen Beitrag:

    fix (12.10.2017)

  4. #593
    Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.165
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    1.185
    Thanked in
    Bedankt : 838
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 945

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Danke Gerhard für diese Meldung, aus welcher Quelle stammt diese Zunahme?

    Bei mir wie gehabt, täglich um die - 100 g. Gestern sehr starker Flug bei Windstille und Sonne bis 22 Grad. Die meisten flogen wegen der Flugfreude, jedoch einige waren sehr fleißig und trugen Pollen vom Ackersenf, Phacelia und diversen anderen Blüten ein (einige wenige kamen mit rötlichen Pollenhöschen zurück). Das Springkraut ist fast verblüht.

    Die nächsten Tage sollen wieder sehr schön werden, ob sich noch Nektarfluss aufbaut wird sich zeigen.
    Grüße Max

    Man muss nicht alles glauben was man denkt

  5. #594
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    49
    Beiträge
    5.847
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.163
    Danke Thanks Received 
    1.177
    Thanked in
    Bedankt : 659
    Tops
    Erhalten: 720
    Vergeben: 1.260

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Gestern sehr starker Flug
    So auch bei mir. Ich hatte gestern nochmal einen Bedampfungstag und wog bei der Gelegenheit die Völker auch gleich.
    Da mir einige etwas arg leicht vor kamen, wog ich sie am Abend, nach Flugschluß, erneut.
    Und siehe da: die Völker haben durch die heimkehrenden Flugbienen zwischen 15 Uhr und 19 Uhr von 800g bis zu gigantischen 2.000 g (2 kg!) zugenommen. Da kann man sich also ganz schön verhauen, wenn man das Futter mit dem Gewicht bei Flugbetrieb berechnet.

    Sie brachte sehr viel Phacelia heim gestern. Aber es wundert mich, daß ein Volk 2 kg an Flugbienen draußen hatte? Nachmittags wirkte das Volk aber tatsächlich eher schwächer, Abends dann gigantisch stark (durch die Folie geschaut). Sind da jetzt tatsächlich noch 20.000 Bienen unterwegs gewesen???

    Servus,

    Nils
    Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht worden sind.
    (Mark Twain)

  6. #595

    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Wien
    Alter
    43
    Beiträge
    207
    Imker seit
    1981
    Rähmchenmaß
    Österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    44
    Danke Thanks Received 
    105
    Thanked in
    Bedankt : 62
    Tops
    Erhalten: 30
    Vergeben: 6

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Danke Gerhard für diese Meldung, aus welcher Quelle stammt diese Zunahme?
    Ich denke dass ist ziemlich sicher bei mir die Herbstaster.

    lg
    Gerhard

  7. #596

    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    9
    Beiträge
    156
    Imker seit
    xxx
    Danke Thanks Given 
    111
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 10
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 55

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Gestern gab es eine Zunahme von +470gr.

    Seit 7.10. täglich Zunahme

  8. #597
    Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.165
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    1.185
    Thanked in
    Bedankt : 838
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 945

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Gestern - 100 g, ab mittag sehr windig, gut 20 Grad, meist bewölkt, nur wenige sonnige Abschnitte.
    Grüße Max

    Man muss nicht alles glauben was man denkt

  9. #598
    Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.165
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    1.185
    Thanked in
    Bedankt : 838
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 945

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Gestern und heute exakt dasselbe Ergebnis, oder anderes ausgedrückt beide Tage die gleiche Anzeige, nämlich Waage 2 Gleichstand und die anderen drei - 100 g. Bei schönstem Herbstwetter für diese herbstliche Zeit typischer Herbstflug, besonders heute war ein Herbsttag wie er schöner in keinem Bilderbuch erscheinen kann. Windstill, bis 25 Grad, die Luft jedoch schon etwas rauh, das merkt man wenn mit dem Farrad schneller als 20 KMh gefahren wird.

    Senffelder blühen, weißblütiger Senf und gelbblütiger Senf, ein Ackersenffeld fand ich bisher mit Phacelia Untersaat.

    Mein Herbst-Samstag-Abendmahl steht nun zum Verzehr bereit, Kürbissbrei mit Hirse, Currypulver, Himalayasalz, Zwiebel, Honig und Senf. Wenn morgen kein natürlicher Wind weht, dann ......
    Grüße Max

    Man muss nicht alles glauben was man denkt

  10. #599
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    67
    Beiträge
    35.307
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    3.676
    Danke Thanks Received 
    5.432
    Thanked in
    Bedankt : 3.492
    Tops
    Erhalten: 2.274
    Vergeben: 1.123

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Die heutigen Waagstockdaten sehe ich nicht allzu gerne, bei nahezu sommerlichen Temperaturen waren nicht nur die heimischen Wähler unterwegs, sondern auch massenhaft unsere Bienen. Der Grund dafür, die Grünbrachen wurden sehr stark beflogen, was ich so gar nicht gerne sehe. Hier bitte die leider realen Tatsachen.

    5 h 12,3 77,0 44,4 0,1 0,1
    Details..
    7 h 11,4 74,0 44,4 0,0 0,1
    Details..
    9 h 11,2 70,0 44,4 0,0 0,1
    Details..
    11 h 13,8 0,0 44,3 -0,1 0,0
    Details..
    13 h 21,9 67,0 44,2 -0,1 -0,1
    Details..
    15 h 23,1 58,0 44,1 -0,1 -0,2
    Details..
    17 h 21,6 64,0 44,2 0,1 -0,1
    Details..
    19 h 20,2 65,0 44,3 0,1 0,0
    Details..
    21 h 18,2 69,0 44,3 0,0 0,0

    Um 11:00 h ging das Spektakel los, bis 15:00 h waren die Bienen fleißig beim sammeln, um 19:00 h kehrte endlich Ruhe ein. Nicht der eingetragene Nektar macht mir Sorgen, sondern der Pollen, kann aber leider nicht verhindert werden.

    Josef
    www.bee-brandy.com
    http://www.facebook.com/beebrandy.com

    Ohne das Eine gäbe es das Andere nicht

    Übernehme gerne für unser Bienenmuseum nicht mehr benötigte imkerliche Gerätschaften. Infos bitte per PN

  11. #600
    Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.165
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    1.185
    Thanked in
    Bedankt : 838
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 945

    AW: Waagstockdaten Volume IV - Jahr 2017

    Die Grünbrachenflächen oder Flächengrünbrachen oder Grünflächenbrachen, keine Ahnung wie man das genau nennt, auf neudeutsch Greeningflächen blühen um die Wette, leider ist die Sache mit dem Pollen und Nektar bei uns genauso wie Josef sagt.

    Gestern Abnahmen von - 50 g bis - 200 g, obwohl wieder guter Flug wie im Herbst bei sonnigem Wetter und Temps bei gut 20 Grad üblich.

    Heute morgen beim Milbenzählen fand ich wiederum einen Bücherskorpion der sich des Lebens sichtlich erfreute, wenn er sich weiter verbreitet wird er sowieso verboten, weil der Gesetzgeber um den Profit und die Arbeitsplätze in der Behandlungsmittelindustrie zu fürchten hat und die MWst und sonstige Steuer geht ihm auch flöten
    Grüße Max

    Man muss nicht alles glauben was man denkt

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (16.10.2017)

Seite 60 von 64 ErsteErste ... 10505859606162 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Waagstockdaten Volume III - Jahr 2016
    Von fix im Forum Honig
    Antworten: 980
    Letzter Beitrag: 01.01.2017, 22:32
  2. Waagstockdaten Vol II
    Von drohne im Forum Honig
    Antworten: 896
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 23:36
  3. Waagstockdaten Vol I
    Von drohne im Forum Honig
    Antworten: 1333
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 23:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •