Apideas_Fa_Seip

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
41.590
Punkte Reaktionen
1.452
Alter
74
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Fa. Seip als unser Forumspartner bietet zur Zeit Apideas um lediglich € 22,80 an, anderswo kosten die gut € 27,--, noch dazu liefert Seit ab € 50,-- gratis frei Haus. . Bin da guten Mutes bei einer allfälligen SB diese Apideas um etwa € 20,-- pro Stück zu bekommen.

Nun meine Frage, wer würde hier mitmachen und würde wieviele Apideas benötigen.

Bitte um rasche Antworten, ich möchte dies so rasch als möglich über die Bühne bringen.

Josef

Bestellungen:

20 Josef Fl.
3 Daniel Th. Umgeändert von 2 Stück auf 3 Stück
3 Heinz Ka.

26
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Apideas Fa. Seip

Ich hab ja meine selbst gebauten... Aber zwecks Vergleich würd ich schon 2 Stück nehmen
 
AW: Apideas Fa. Seip

Danke Daniel, freut mich sehr!:n99:

Ist eine gute Idee, somit hast gleich Originale für eventuelle weitere Nachbauten.

Ziemlich sicher fahre ich damit zur Belegstelle nach Mistelbach, da kannst mir deine mitgeben und ich denke bis zu vier Stück pro OG Mitglied ist das Aufführen ohnehin gratis.

Josef
 
AW: Apideas Fa. Seip

Das wäre ein Traum Josef, ich würd gern nach Hirschgrund meine Königinnen begatten lassen
 
AW: Apideas Fa. Seip

Hallo Josef!

Hat der Seip auch Segeberger Kästchen im Angebot?

Ich hab all meine Apideas verkauft und arbeite seit ein paar Jahren mit Segeberger Kästchen.
Sind einfacher und billiger. 10 Stk. von den Segebergern würd ich nehmen.

LG Sepp
 
AW: Apideas Fa. Seip

Da lässt sich sicher was machen Sepp, schon am kommenden Montag werde ich dort anrufen um unsere Wünsche mitzuteilen.

Die Segeberger kenn ich noch nicht, werde ich mir aber sogleich ansehen:n99:

Josef
 
AW: Apideas Fa. Seip

Hallo Josef,

ich muss leider absagen. Ich bin mit 20 Stück immer noch gut ausgelastet und komme sehr gut mit 20 aus für die Begattung der Königinnen in Eiablage.
 
AW: Apideas Fa. Seip

Hallo Josef,

ich hätte auch noch gerne ein paar Apideakästchen da ich heuer mal eine Belegstelle ausprobieren möchte.
Ich habe aber eine günstigere Quelle gefunden:
https://bienenzuchtbedarf-geller.de...aestchen/766-apidea-begattungskaestchen-.html

bei 54Stk um 17,76€ excl Lieferung

Ich bestelle schon seit Jahren regelmäßig bei Geller und war bisher immer zufrieden.

Ich würde 20Stk. nehmen.

lg. Hubert
 
AW: Apideas Fa. Seip

Hallo Josef,
der Seip erhöht ab 15.03. die Preise, vielleicht solltest Du nicht zu lange mit deiner Bestellung warten.


Ich stöbere auch gerade im Angebot herum und werde vermutlich in der nächsten Woche mal hinfahren (falls der Laden auf ist), habe ja nur 35km bis Butzbach. Das kann ich leider nicht online machen, weil ich noch eine Wachsgutschrift einlösen möchte.


Viele Grüße
Iris
 
AW: Apideas Fa. Seip

.. der Seip erhöht ab 15.03. die Preise, vielleicht solltest Du nicht zu lange mit deiner Bestellung warten.

Danke Iris, wenn, dann wird schon morgen alles fixiert.


bei 54Stk um 17,76€ excl Lieferung

Ich bestelle schon seit Jahren regelmäßig bei Geller und war bisher immer zufrieden.

Zum einen unterstützt uns diese Firma nicht, zum anderen schaffen wir nie im Leben 54 Stück, ferner käme noch der Transport hinzu.

Bitte zu bedenken, ohne unsere Forumspartner und hier ist die Fa. Seip ein ausgesprochen verlässlicher Partner seit der ersten Stunde gäbe es diese Forum nicht, alleine könnte ich die Kosten nie im Leben bezahlen.

Josef
 
AW: Apideas Fa. Seip

Leider benötige ich keine euch aber viel Spaß mit den neuen Apidea.
 
AW: Apideas Fa. Seip

Diese SB ist bereits beendet, die Apideas bekommen wir sogar um lediglich € 20,-- pro Stück und frei Haus zu mir. Freut mich sehr, somit bin ich bei heurigen Zucht noch flexibler.

Josef
 
Achtung das ist ein Test Posting ob es anzeigt oder nicht.
Bitte nicht mit Diskussion Danke
 
Die Apideas sind bereits samt und sonders wohlbehalten eingelangt, dazu die Rechnung für allfällige Kontrollen, somit kann die heurige beträchtlich erweitert werden.

Je nach Erfolg und Bedarf wird zu gegebener Zeit nachgefragt werden ob allenfalls Aufbauten benötigt werden, dies wäre folglich eine weitere SB.

Josef
 
Hier noch rasch ein Foro welches unsere neuen Schätze zeigt

IMG_2215.JPG

Meine Apideas, bzw. deren Rahmerl wurden bereits zusammengesteckt, auch die Mittelwände wurden bereits zugeschnitten, schon morgen werden diese zusammengesteckt und griffbereit für die ersten Weiselzellen gelagert.

Meine Frau hat heute einen entscheidenden Fehler begangen, sie versprach die Flugschieber und auch die Deckeln zu streichen.:b020

Josef
 
Danke nochmal für die Sammelbestellung :n99: meine 3 Stück wurden schon vorbereitet, Rähmchen zusammengesteckt und mit Anfangsstreifen versehen warten sie jetzt auf den ersten Einsatz

IMG_20210322_175255.jpg
 
Danke Daniel für diese Bestätigung und Danke an die Fa. Seip, die haben die Apiedas nicht nur unverzüglich abgeschickt, ssondern auch sehr fürsorglich verpackt.

Josef
 
Meine Apideas, bzw. deren Rahmerl wurden bereits zusammengesteckt, auch die Mittelwände wurden bereits zugeschnitten, schon morgen werden diese zusammengesteckt und griffbereit für die ersten Weiselzellen gelagert.

Das heißt wenn du Weiselzellen hast, schneidest du diese aus und gibst Sie mit ein paar Bienen aus dem Honigraum und etwas Futterteig in die Apidea Kästchen, oder wie?
 
Das heißt wenn du Weiselzellen hast, schneidest du diese aus und gibst Sie mit ein paar Bienen aus dem Honigraum und etwas Futterteig in die Apidea Kästchen, oder wie?

Dasist richtig so, solche SWZ (Schwarmweiselzellen) sind ein echter Schatz und dies hat mit Schwarmfreude nichts zu tun, sondern ist eine natürliche Vermehrung.

Allerdings musst da aufpassen, verwendet werden einzig reife WSZ, erkennt man an der dunklen Farbe.

Josef
 
Zurück
Oben