Bienen im m³

H

himbeertom

Guest
Geehrte Bienengemeinde,

letztes kam mal eine Diskussion auf, in der man sich nicht so ganz einig war, wieviele Bienen in ein bestimmten Volumen unterschlupf finden.

in einer Streichholzschachtel, (5*3,2*1,3)cm³ passen rund 80 (tote Winter)Bienen. Die schachtel weißt ein Volumen von ca. 21cm³ auf.

Bei einem Volumen, von 21cm³ und einer Menge von ~80 Bienen ergeben sich ca. 4 Bienen pro cm³. Man hat also einen ungefähren Wert, wenn man tote Bienen liegen hat. Bei einem 1/4l ergeben sich ~1000 Bienen usw. usf.

Sprich in einem m³ liegen ca. 4 mio Bienen.(was man natürlich nicht anstreben sollte)

Ps. Natürlich kommt es immer auf die Größe der Biene an, den "trocknungsgrad" usw. Es ist nur ein interpolierter Wert.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

megaelo

Mitglied
Registriert
12 Sep. 2010
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Ort
53119
Imker seit
Kindheit
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Geehrte Bienengemeinde,

letztes kam mal eine Diskussion auf, in der man sich nicht so ganz einig war, wieviele Bienen in ein bestimmten Volumen unterschlupf finden.

in einer Streichholzschachtel, (5*3,2*1,3)cm³ passen rund 80 (tote Winter)Bienen. Die schachtel weißt ein Volumen von ca. 21cm³ auf.

Bei einem Volumen, von 21cm³ und einer Menge von ~80 Bienen ergeben sich ca. 4 Bienen pro cm³. Man hat also einen ungefähren Wert, wenn man tote Bienen liegen hat. Bei einem 1/4l ergeben sich ~1000 Bienen usw. usf.

Sprich in einem m³ liegen ca. 4 mio Bienen.(was man natürlich nicht anstreben sollte)

Ps. Natürlich kommt es immer auf die Größe der Biene an, den "trocknungsgrad" usw. Es ist nur ein interpolierter Wert.

MfG


Dann müsste man in % ausrechnen wie viel Hohlraum die Bienen lassen und wie viel fürs Wabenwerk an Raum benötigt wird?
 

honigmaul

Mitglied
Registriert
29 Aug. 2008
Beiträge
657
Punkte Reaktionen
24
Ort
Hausruckviertel, Österreich
Imker seit
1991
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Zwischenableger, noch nichts besseres gefunden, aber auf der Suche
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Himbeertom!

Da bis zu mir zuvor gekommen, ich wollte auch auf empirischem Weg ermitteln wie viele Bienen tatsächlich in einen Joghurtbecher passen, bin jedoch noch nicht dazu gekommen.

MfG
Honigmaul
 
H

himbeertom

Guest
Da bis zu mir zuvor gekommen, ich wollte auch auf empirischem Weg ermitteln wie viele Bienen tatsächlich in einen Joghurtbecher passen, bin jedoch noch nicht dazu gekommen.

kein Problem^^, jetzt hast Du's, wenn Du die 4/cm³ nimmst, dann dürftest Du einen guten Mittelweg haben. Ich hatte heute genug, als ich die Böden reinigte. je größer das auszuzählende Gefäß, desto genauer wird das natürlich. Vielleicht machst Du's auch mal, dann könntest Du es entweder verifizieren, oder ein anderes Ergebnis vorlegen...

Dann müsste man in % ausrechnen wie viel Hohlraum die Bienen lassen und wie viel fürs Wabenwerk an Raum benötigt wird?

das verstehe ich leider nicht so ganz, Mohamed. Lebende Bienen werden sicherlich deutlich mehr Raum/Biene benötigen. selbst die Wintertraue wird vermutlich in andere Dimensionen gehen. Da Luft ja mit Abstand der beste Isolator ist, könnte ich mir vorstellen, dass da das Verhältnis um 2/cm³ oder gar 1/cm³ ist.
Nach kurzer Überlegung, könntest Du meinen, z.B. habe 30.000 Bienen im Stock, wieviele Rähmchen brauche ich?
Das wäre dann aber ein anderes Thema, ich könnte mir aber vorstellen, dass es dazu schon reichlich Themen in diesem guten Forum gibt.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

honigmaul

Mitglied
Registriert
29 Aug. 2008
Beiträge
657
Punkte Reaktionen
24
Ort
Hausruckviertel, Österreich
Imker seit
1991
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Zwischenableger, noch nichts besseres gefunden, aber auf der Suche
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bienenfreunde!

Heute habe ich eine Joghurtbecher voll Bienen ausgezählt.

Es waren 889 Stück und diese wogen 79 g.

Den Totenfall hatte ich zuvor 2 Tage zum Trocknen aufgelegt. Die Bienen erscheinen in diesem Zustand sehr klein, spreizen jedoch die Flügel, wodurch der Platzbedarf pro Biene wieder steigt.

Ich vor zwei Tagen habe ich die Restentmilbung durchgeführt und bin mit dem Zustand der Völker voll zu frieden. Bin nur gespannt, wie viele Milben abfallen werden.

MfG
Honigmaul
 

Hamamelishonig

Mitglied
Registriert
25 Juli 2010
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-Bretzfeld (Hohenlohe)
Imker seit
2009
Heimstand
Streuobstwiese
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Klassisch
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ist ein

Joghurtbecher inzwischen ein standardisierts Volumenmaß geworden?
Früher konnten die 125, 150, 250 oder gar 500 Gramm Joghurt aufnehmen, allerdings wird der Inhalt in Gramm und nicht in ml angegeben :)
 
E

edlBeeFit

Guest
Hallo Bienenfreunde!

Heute habe ich eine Joghurtbecher voll Bienen ausgezählt.

Es waren 889 Stück und diese wogen 79 g.
Danke für die Arbeit, deck sich ja ziemlich genau mit der Zahl von Tom, 4 pro cm³

Jetzt wäre es nur noch interessant, wie viele lebende Bienen in 200 cm³ sind, respektive Platz haben
 

WalterRojky

Mitglied
Registriert
8 März 2008
Beiträge
1.420
Punkte Reaktionen
14
Alter
76
Ort
Fischamend
Imker seit
1989
Heimstand
mehrere Heimstände
Wanderimker
Umgebung
Rähmchenmaß/Wabengröße
österr. Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Kurt
Ein einfaches Mittel : ausprobieren!
mfg Walter
 

honigmaul

Mitglied
Registriert
29 Aug. 2008
Beiträge
657
Punkte Reaktionen
24
Ort
Hausruckviertel, Österreich
Imker seit
1991
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Zwischenableger, noch nichts besseres gefunden, aber auf der Suche
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bienenfreunde!

Nur zur Vervollständigung, ich habe für meine Überprüfung einen 250 g Joghurtbecher verwendet.

MfG
Honigmaul
 
Oben