Neonics - Doku von Arte

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
12.910
Punkte Reaktionen
679
Alter
68
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bedauerlicherweise werden solche Sendungen nicht in den grossen Sendern ausgestrahlt.

Wenn man diese Sendungen zur besten Sendezeit auf ARD, ZDF, SAT1, RTL oder PRO SIEBEN ausstrahlen würde, dann würden die auch von wesentlich mehr Zuschauern gesehen.

Aber damit können diese Sender ihre Zuschauerquoten nicht halten und somit auch kein Geld verdienen.

Dokumentationen werden immer nur auf die "hinteren", eher uninteressanten Sender abgewälzt.

Uns Imkern fehlt eine " Greta", so nach dem Motto: "Fridays for Bees".

Wenn irgendwann mal das Essen für die Menschheit knapp wird, dann merkt vielleicht auch die "notleidende Landwirtschaft" das man Geld nicht essen kann.

In diesem Sinne.......
 
Hab mir diese Doku vom Anfang bis zum Ende mit großer Spannung angesehen, es ist einfach unfassbar wie sehr mächtige Konzerne Wissenschaftler wie Puppen am Faden für sich spielen lassen.Studien werden gefälscht, Versuchstiere je nach Bedarf aus dem Katalog bestellt, wer noch sehr wissen will sollte sich die Zeit nehmen um sich dies anzusehen.

Josef
 
Hi Josef, ich will nicht mehr von diesem absoluten Unsinn wissen sondern wie es geändert werden kann 😎
 
Leider nicht unmittelbar, denn solange Religionen, Politik und deren Handlagern den Ton angeben befindet sich die Welt in einem Hamsterrad, darüber wurde ebenfalls berichtet.

Josef
 
ich will nicht mehr von diesem absoluten Unsinn wissen sondern wie es geändert werden kann 😎
Wenn man das richtige Wissen hat ist es viel leichter etwas zu ändern, PSM wäre änderbar wenn niemand mehr PSM haltige Produkte kaufen würde, oder die Landwirte sich weigern würden PSM und Neonics zu verwenden.
 
Ändern könnten wir das schon.
Aber wir müssten es freiwillig wollen und jeden Tag wieder durchsetzen.
Auch müssten wir es ALLE wollen - Imker, Bauern, Konsumenten, Rentner, ... - und uns nicht mehr auseinander dividieren lassen.
So wie die Konzerne jeden Tag für Milliarden Gewinne kämpfen, so müssten wir auch für ein gutes Leben kämpfen.

Rolf
 
Super Doku, absolut Sehenswert überhaupt der Schluss wo sie alles schön Verbinden. Vielen Dank fürs Teilen.

Da ich selber auch ein bisschen Forschungsluft schnuppern durfte war der Beitrag sehr interessant für mich. Es war mir gar nicht so klar, wie ein Aufzeigen von Unwissenheit (was ich als normal Empfinde und Wissenschaft erst interessant für mich macht) auch falsch Interpretiert werden kann und Negativ verwendet wird, zum Beispiel nur um von kritischen Themen abzulenken oder ganze Wissenschaftszweige wie Epidemiologie schlecht zu machen. Jetzt verstehe ich auch endlich wie die, meiner Meinung absurde, Verbindung zwischen Kommunismus und Erderwärmung, Klimaschutz oder jetzt Corona zustande gekommen ist. Was ich leider schön öfters mitbekommen habe insbesondere bei Naturschutz oder Nachhaltigkeit Themen.

Cheers
Hannes
 
Mit der Zeit verblasst das Wissen über die Neonics wenn man sich über einen längeren Zeitraum nicht damit beschäftigt, deshalb hier ein link der die Wirkung sehr einfach beschreibt:

https://www.chemie-schule.de/KnowHow/Neonicotinoide


Ein Satz aus obigem link:

Für die Honigbienen ist der Maispollen eine häufig angeflogene Futterquelle zur Aufzucht der Bienenbrut

Ich beobachte äußerst selten daß eine Biene Maisblüten anfliegt, ich schätze den fliegen sie nur an wenn nichts anderes vorhanden ist, in unserer Gegend finden sie zur Maisblütezeit Springkraut, Weißklee, Greeningflächen usw. und lassen deshalb zum Glück den Mais fast komplett links liegen. Leider wird der Ackersenf im Herbst wohl jede Menge PSM liefern.
 
Zurück
Oben