Wetter im Juli 2021

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Soeben zog auch bei uns ein Gewitter vorbei, Wolken, Blitz und Donner brachten wertvolle 7,4 Liter Regen mit sich. Die Luft ist bei lediglich 17 Grad herrlich frisch, endlich keine Backofentemperaturen.

Josef
 

Don Quijote

Mitglied
Registriert
3 Nov. 2020
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
8
Ort
Bayern
Imker seit
ca. 11 Jahren
Gibt es hier Imker, die von der schrecklichen Katastrophe in Westdeutschland betroffen sind?
Kann man aus der Ferne irgendwie helfen?
Es ist entsetzlich…..
:(
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
‘Welche Regionen sind hier betroffen, Hessen und Thüringen sagt mir was, die anderen sind mir gänzlich unbekannt.

Josef

Don Q, zeig uns doch endlich ein schönes Avatar
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern in der ersten Nachthälfte Gewitter mit 5 Liter Regen, heute Morgen 14 Grad, bewölkt und windstill.

Das Springkraut wächst in Rekordschnelle und einzelne Blüten erscheinen bereits, bei der Silphie genauso.
 
J

Josef Gruber

Guest
Gibt es hier Imker, die von der schrecklichen Katastrophe in Westdeutschland betroffen sind?
Kann man aus der Ferne irgendwie helfen?
Es ist entsetzlich…..
:(
Furchtbar, was sich da abspielt.
Wenn es aus unseren Reihen betroffene gibt,
sollten wir uns überlegen wie zu helfen ist.
@ Josef
Ist die Spenden Kasse noch aktiv?

Gruß Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
@ Josef
Ist die Spenden Kasse noch aktiv?

Ja, selbstverständlich, aktuell beträgt das Guthaben € 510,04

Wer etwas einzahlen möchte

Kto Nr. 32.202.251 bei der Raiffeisenkasse Bank Ziersdorf
BLZ: 32.322

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nein, noch langte keine Meldung ein.

Hab soeben den Sonderbericht auf ARD gesehen, unfassbar war sich dort abspielt.

Josef
 
J

Josef Gruber

Guest
Hallo Josef!

Die Betroffenen ohne Strom und Telefon werden sich noch lange nicht melden.

Mit den Daten der Profile sollte es dir und deinem Team möglich sein, den eventuell betroffenen Personenkreis zu ermitteln.


Wie helfen ist sicher die große Frage

Geld?
Arbeitsleistung?
Bienenvölker im Frühjahr?
????


Schöne Grüße Sepp
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.113
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das Wetter, ja, den gesamten Juli bisher kam ich mir vor wie in den Tropen, immer um die 25° Regen, und eine irre Luftfeuchtigkeit, Selbst das Papier im Drucken fing an sich zu wellen.

Aber an uns hier ist das Unwetter vorbei gezogen, keine 40 Km westlich von mir nahm das Elend seinen Lauf. Die am extremsten betroffen Regionen sind das Sauerland, die Eifel, das Bergische Land und Teile des Ruhrgebietes . Aber mal sehen was noch kommt, ich denke weiter richtung Norden wird es auch noch Hochwasser geben, die Flüsse Richtung Nordsee werden das ganze Wasser aufnehmen müssen.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern stieg das Thermometer nochmal auf 30 Grad (hochgenau genommen 29,6 Grad), Abends kurzes Gewitter mit 5 Liter Regen, nachts kein Regen, aktuell 17 Grad und die Sonne kommt raus. Der WB sagt für heute und Morgen für die Salzburger Region viel Regen voraus, auch Gewitter, ab Montag dann Sonne pur.
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
92
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier ist es haargenau so, wie bei Dir, Max. Gestern schwülwarme 30 Grad, so daß ich mir schon überlegte, ob es angebracht sei im Garten zu übernachten. Hab es dann trotzdem getan, um am Morgen vom Dauerregen geweckt zu werden. Hat sein Gutes, die Wasserfässer sind wieder voll. Ansonsten bin ich froh, gestern meine über 2m hohe Hecke -endlich- gestutzt zu haben, letzteres macht in nassem Zustand überhaupt keinen Spaß (und Sinn).
Da es weiterhin vor sich hin nieselt und die Temperaturen auf 17 Grad gefallen sind, wurde heute mittag die Flucht nach Hause angetreten. Morgen soll es ja wieder schön werden.

Wolfgang
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Unsere gestrigen Werte mit marginalen 0,2 Liter, also lediglich der Boden des Messgerätes war etwas angefeuchtet, waren nahezu nicht messbar. Heute nicht viel anders, erst um etwa 16:00 h setzte zaghafter Regen ein.

Ist aber interessant, Regionen wie Wien und St. Pölten haben Rekordregenmengen, wir in lediglich 50 Kilometer Luftlinie davon entfernt haben rissige und schrollige Böden.

Josef
 

Mike54

Mitglied
Registriert
16 März 2019
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
43
Ort
Deutschland
Imker seit
2015
Heimstand
im Garten
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Unsere gestrigen Werte mit marginalen 0,2 Liter, also lediglich der Boden des Messgerätes war etwas angefeuchtet, waren nahezu nicht messbar. Heute nicht viel anders, erst um etwa 16:00 h setzte zaghafter Regen ein.

Ist aber interessant, Regionen wie Wien und St. Pölten haben Rekordregenmengen, wir in lediglich 50 Kilometer Luftlinie davon entfernt haben rissige und schrollige Böden.

Josef

Solche Rekordregenmengen haben diese Woche (14.7.), 50 km Luftlinie von mir entfernt, ganze Ortschaften dem Erdboden gleichgemacht.

In den Nachrichten ist es zu verfolgen.

Wir hatten Glück mit nur 55,3 l/ 24 Std.

Der bisherige Juli hat uns 128.5 Liter gebracht
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute Nacht 5 Liter Regen bei uns, in 60 KM Entfernung in Berchtesgaden Überschwemmmungen mit Katastrophenalarm. Hallein (Nähe Salzburg) ist laut Radio überflutet.
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.113
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das Wetter ist schon irre zur Zeit, habe gestern Abend mit einem guten Freund aus der Nähe von Hallein telefoniert, Wahnsinn mit der Flutwelle dort.
Wir haben zur Zeit richtig schönes Wetter, um die 25°c blauer Himmel.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gestern Nachmittag um 15:30 h setzte zaghaft Regen ein, bis heute früh bekamen wir lediglich 1,9 Liter ab, langsam aber sicher werden wir zur Wüstenregion Österreichs.

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.743
Punkte Reaktionen
603
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute am späten Nachmittag erreichte auch uns kurzer, aber sehr heftiger Regenguss, Brunnen, Bachverlauf und Regentonnen sind voll, wieviel dies konkret war darf ich erst morgen früh messen, ist eine Auflage des NÖ Regenmessdienstes.

Josef
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.721
Punkte Reaktionen
293
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
In den Hochwasser- und Katastrophengebieten scheint etwas gewaltig schief zu laufen, Helfer werden nicht angefordert oder zurückgewiesen, Spenden gehen andere Wege, die öffentlichen Stellen sollen Tage vor den Regenfällen bereits davon gewusst haben und nichts unternommen haben.

Wer weiß etwas näheres oder ist sogar im Krisengebiet und kann berichten was davon wahr ist und was nicht?

Ignorieren sollte man diese Dinge Meldungen im Netz auf alle Fälle nicht, ich habe grade einige englische Texte aus dem Ausland gelesen die berichten ähnliches.
 
Oben